Change Management in Unternehmen

Change-Management beschreibt das Management von Veränderungsprozessen in Unternehmen. Wenn Menschen zusammen arbeiten und leben – und das vor dem Hintergrund einer erhöhten Unsicherheit durch Veränderungen – entstehen Reibungspunkte in vielfältiger Form. Konflikte können entstehen wenn Neid, Angst oder schlecht funktionierende Kommunikation vorhanden sind. Diese kommen besonders während Veränderungen und dem organisatorischen Wandel zum Vorschein. ZUSAMMENSPIEL wirkt diesem Konfliktpotenzial entgegen und stellt somit ein individuelles sowie nachhaltiges Teambuilding in Veränderungsprozessen dar.

Change-Management Spiele bietet viele Möglichkeiten für Teams, denn sie lernen sich in einem neuen Umfeld und ohne beruflichen Stress auf eine ganz neue Weise kennen. Gemeinsam bestehen sie Abenteuer, lösen knifflige Aufgaben oder werden kreativ bei der Verarbeitung Ihrer Inhalte in Change-Management-Spielen wie der ZUSAMMENSPIEL Kettenreaktion.

Unsere Teambuilding-Events kombinieren gemeinsame (Erfolgs-)Erlebnisse mit emotionalen Bildern und Stimmungen zu einem wirklich unvergesslichen Erlebnis für Ihr Team – denn nichts schweißt Menschen stärker zusammen als gemeinsame Erfahrungen. Auf Wunsch bauen wir dabei auch kurze Reflexionseinheiten mit ein.

ZUSAMMENSPIEL: Teambuilding, das funktioniert!

Wir konzipieren Change-Management Spiele individuell für Ihre Ziele und Rahmenbedingungen und agieren dabei regional unabhängig. Bei der Ausgestaltung Ihrer Kettenreaktion sind unterschiedliche Schwerpunkte möglich, die auch kombiniert werden können:

  • Kreativität
  • Organisation
  • Prozesse
  • Tagungsthemen

Egal welchen Schwerpunkt Sie setzen – bei ZUSAMMENSPIEL steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund.

Veränderungen spielerisch Erproben

„Survival of the fittest“ als Überleben des Stärkeren? Charles Darwin hatte vielmehr die Adaptivität – die Anpassungsfähgkeit von Spezies in einer sich veränderden Umwelt als das maßgebliche Kriterium für Überlebensfähigkeit vor Augen. Heute: Eine größere Dynamik der globalisierten Welt stellt neue Anforderungen die Überlebensfähigkeit von Organisationen – und an die Adaption des Gewohnheitstiers Mensch, das häufig aus Angst vor Neuem, Bequemlichkeit und mangelnder Akzeptanz Widerstand gegen Veränderungen in Unternehmen hegt. Hier kommt ZUSAMMENSPIEL-Teambuilding im Change Management ins Spiel, um Management und Führungskräften die Bedeutung von Dynamik und Veränderung näher zu bringen.

ZUSAMMENSPIEL berät und unterstützt namhafte Unternehmen in der Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von Veränderungsprozessen. Change-Management bewirkt ein Verständnis der Notwendigkeit zur Veränderung und vermittelt die angestrebten Ziele für alle Betroffenen nachvollziehbar und relevant. In dem Veränderungsprozess sind außer der Initiierung durch das Top-Management zudem die Aktivierung von Multiplikatoren auf allen Hierarchieebenen der Organisation von großer Bedeutung. Hierbei bieten Großgruppen-Interventionen die Möglichkeit abteilungsübergreifende Kommunikation und Kooperation zu beginnen. Dies erzeugt eine breitere Grundlage an Informationen, verbessert die Zusammenarbeit, vereinfacht gleichzeitig die Planung und die Implementierung und maximiert den Lernprozess in der gesamten Organisation. Aber wie begeistert man für neue Inhalte?

Erlebnis orientiertes Lernen im Change-Management

In einer kinetischen Kettenreaktion verbinden die Teilnehmer einer Gruppenintervention Inhalte Ihrer individuellen Agenda. Durch Kommunikation, Interaktion und dem Lernen voneinander erreichen die Teilnehmer ihr gemeinsames Ziel. Die Kettenreaktion verarbeitet abstrakte Themen wie Strategieziele, aber auch konkrete Inhalte wie Produkte, Abteilungen und Prozesse. Kommunikation, Kooperation und die unterhaltsame Konfrontation mit Neuem sowie das Kennenlernen von alten und neuen Teammitgliedern in einem kreativen Projektmanagement erlaubt die spielerische Auseinandersetzung mit Ihren Themenkomplexen.

Am Beispiel: Während der Integration von MOTOROLA Telematics in CONTINENTAL Automotive Systems stellte die neue Mannschaft ihr Teamwork auf die Probe. Das Ergebnis: Post-Merger-Integration als perfektes Teamwork des neuen Teams aus 120 Personen ebenso wie der integrierten Technologie aus Sensorik und Fahrzeugkommunikation.

Mehr zu ZUSAMMENSPIEL im Change-Management erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne senden Ihnen Detailinformationen zu ZUSAMMENSPIEL im Change-Management zu. Sie haben bereits Themen auf Ihrer Agenda? Senden Sie uns diese zu, und Sie erhalten umgehen Ihre individuelle Kettenreaktion mit Ihren Beispielthemen.

Hier finden Sie einige Teambuildings und Eventideen für Teambuilding-Übungen in Veränderungsprozesse, die der Akzeptanz von Veränderung dienen.