Gruppe vs. Team: Eine Abgrenzung

Nicht jede Gruppe ist auch ein Team. Doch was unterscheidet diese beiden so ähnlichen Begriffe voneinander? Eine Gruppe ist zunächst einmal eine (im mathematischen Sinne) Menge von Menschen, die mindestens eine Eigenschaft teilen, aufgrund derer sie als Gruppe zusammengefasst werden können, z.B. Männer, Frauen, Singles, Hundebesitzer. Dennoch kann man von diesen Gruppen nicht als ein „Team“ sprechen. Hierfür müssen andere Kriterien erfüllt sein.

Allein aufgrund der Größe scheiden die oben genannten Gruppierungen bereits aus, Teams zu sein. Teams bestehen aus einer kleinen, übersichtlichen Anzahl an Mitgliedern. Diese zeichnen sich dazu durch ein übergeordnetes, gemeinsames Ziel aus. Dies kann ein längerfristiges Projekt innerhalb einer Firma sein. Am Ergebnis dieses Projekts kann dann die Leistung des Teams bemessen werden. Und um seine es vereinende Aufgabe abschließen zu können, bedarf es einer internen Struktur des Teams, denn innerhalb des Teams übernehmen die Mitglieder verschiedene Aufgaben. Teams setzen sich gezielt aus unterschiedlichen Mitgliedern zusammen, die verschiedene Qualifikationen mitbringen und Leistungsbereiche abdecken. So entstehen allerdings naturgemäß Spannungen, wenn unterschiedliche Ansichten aufeinanderprallen. Eine Gruppe dagegen definiert sich über eine gewisse Homogenität.

Während die Gruppe aufgrund einer Eigenschaft direkt definiert werden kann, ist das „Team“ einem Lebewesen ähnlich, das wächst und sich entwickelt. Somit ist die aktive Teambildung ein wichtiger Faktor in der Unterscheidung zwischen Gruppe und Team. Dieses Teambuilding geschieht vorzugsweise nicht durch kurze Briefings, E-Mails, Aufgabenverteilung oder Verhaltensregeln. Ein bewährtes Mittel dazu sind kreative Teambuilding Events. Diese helfen sowohl neu aufgestellten Teams dabei, eine gemeinsame Arbeitsgrundlage und ein Vertrauensverhältnis zu schaffen, als auch bereits bestehenden Teams, nachdem etwaige Probleme aufgetaucht sind oder nie ganz beseitigt wurden.

Das Phänomene Teams und Teamarbeit sind als agile Strukturen aus der modernen Arbeitsteilung nicht wegzudenken – aber will man das denn? Was sind ihre Erfahrungen mit dem Übergang von der Gruppe zum Team?

Fill out my online form.

, ,

human hair wigs human hair weave lancel pas cher louboutin pas cher oakley pas cher canada goose pas cher air max pas cher scarpe mbt louboutin pas cher louboutin pas cher Ralph Lauren pas cher ralph lauren pas cher air max pas cher canada goose pas cher air max 90 pas cher louboutin outlet Canada Goose Pas Cher